Sarner Group

Fraktion Dick 38
I-39058 Sarntal (BZ)
Tel. +39 0471 624 700
Fax. +39 0471 624 800
info@sarner-group.com

Kraftvolle Verstärkung für das Team von Sarner Forsttechnik

Forwarder Ponsse Wisent
Forwarder Ponsse Wisent

Kraftvolle Verstärkung für das Team von Sarner Forsttechnik

Mit Investitionen in neue Maschinen und Know-how rüstet sich die Sarner Forsttechnik für die Zukunft: Das Unternehmen erweitert seinen Maschinenpark um einen leistungsstarken Wisent Forwarder und schickt neue, hochqualifizierte Arbeitskräfte zum Einsatz.

Der neue im Team von Sarner Forsttechnik ist ein harter Kerl. Ein Draufgänger mit Charakter, der keine Angst vor schwierigen Einsätzen kennt , ein zugkräftiger Mitanpacker, der in seinem Team vollen Respekt genießt. Die Rede ist vom fabrikneuen Forwarder der Marke Wisent, der seit Kurzem das Profi-Team der Sarner Forsttechnik tatkräftig unterstützt. Der wendige und kraftvolle 12-Tonner ist eine große Bereicherung für das Team, das ebenfalls durch hochqualifizierte Facharbeiter erweitert wurde.

Harald Kemenater, einer der Geschäftsführer, erklärt die Firmenphilosophie, die diesen Entwicklungen zugrunde liegt: „Professionelle Forstarbeit ist kein leichtes Unterfangen, weder für Mensch noch für Maschine. Vor den Anforderungen dieser Tätigkeit haben wir höchsten Respekt, da ist es selbstverständlich, dass unser Maschinenpark immer auf dem neusten Stand der Technik gehalten wird und unser Einsatzteam durch Erfahrung, Kompetenz und Know-how glänzen muss.“

Flexible Komplettleistung gefragter denn je

Die aktuellen Investitionen – so der Geschäftsführer – tragen auch der steigenden Nachfrage nach einer Komplettleistung im Holzsektor Rechnung: „Mit diesen Maßnahmen erhöhen wir unsere Kapazitäten und können so neue Herausforderungen meistern und den Bedürfnissen der einheimischen Waldbesitzer noch flexibler und effizienter entgegenkommen. Der steigende Bedarf nach einer Rundum-Leistung aus einer Hand, von der Schlägerung bis hin zum Verkauf und Verarbeitung, zeigt, dass wir sicher nicht auf dem Holzweg sind!“

Tatsächlich ist das Familienunternehmen eine feste Größe auf dem Südtiroler Holzmarkt und hat sich mit der Gründung der Geschäftseinheit Sarner Forsttechnik im Jahr 2009 zum einzigen regionalen Komplettanbieter auf diesem Gebiet entwickelt: Von der Schlägerung, Bringung, Veredelung bis hin zum Verkauf und zur Verarbeitung des wertvollen Naturmaterials hat die Sarner Group einen geschlossenen, regionalen und damit nachhaltigen Kreislauf geschaffen, der den Anforderungen des einheimischen Marktes gerecht wird.

„Wir arbeiten in der Region für die Region. Das bedeutet kurze Transportwege, umweltschonende Arbeitstechniken und vor allem rasche und unbürokratische Erledigung von Arbeiten, die für Bauern zu gefährlich oder zu anspruchsvoll ist – das wissen die Waldbesitzer zu schätzen“, so der Geschäftsführer  abschließend.

 

© 2012 Sarner Group | Sitemap|Impressum|Privacy